i.Scription®

zebra stern stein

Brillengläser mit revolutionärer Optimierung

Jedes Auge ist so individuell wie ein Fingerabdruck – mit einzigartigen Abbildungseigenschaften. Die revolutionäre Analyse-Technik iScription® von Zeiss ermöglicht es uns, Ihre Sehleistung 25 Mal präziser zu messen als mit herkömmlichen Methoden. Auf Basis der sogenannten Wellenfront-Technologie erfassen wir die Abbildungseigenschaften Ihres Auges mit dem i.Profiler®. Dabei wird nicht nur Ihr gesamtes Auge exakt vermessen, sondern es werden auch Ihre realen Anforderungen berücksichtigt und berechnet. Denn das Leben ist nicht schwarz-weiß und starr – es ist bewegt, mit Lichtwechseln, Reflexionen, Farben, veränderlichen Kontrastverhältnissen etc.

Ihre persönlichen Daten werden daraufhin bei Carl Zeiss Vision gezielt in individuelle ZEISS Brillengläser mit i.Scription® umgesetzt.

Die innovative i.Scription® Methode zur individuellen Brillenglas-Berechnung berücksichtigt unterschiedliche Gebrauchssituationen. Dadurch erscheinen Farben so intensiv wie nie, nachts und in der Dämmerung ist das Orientieren ohne Reflexe und Überstrahlungen eine Leichtigkeit, und alles wird in einer phantastischen Schärfentiefe wahrgenommen – kontrastreich und klar.

 

Präzisionsmessung mit dem i.Profiler®

Wir verfügen über den einzigartigen i.Profiler® von Carl Zeiss Vision! Das macht uns zu Spezialisten für die neuen ZEISS i.Scription® Brillengläser.
Nach der persönlichen Bedarfsermittlung analysieren wir Ihre Augen mit i.Profiler®. Das innovative Messgerät von Carl Zeiss Vision vermisst Ihre Augen mit Hilfe der sogenannten Wellenfront-Technologie über den gesamten Pupillendurchmesser. Dadurch erhalten wir sehr viel genauere Ergebnisse als mit konventionellen Sehprüfgeräten und können ein präzises Profil Ihrer Augen erstellen.

 

Erfassen der Abbildungseigenschaften Ihrer Augen auf Basis von Wellenfront-Technologie

Anders als herkömmliche Refraktionsgeräte erfasst i.Profiler® nicht nur Fehler niederer Ordnung (herkömmliche Bestandteile einer Brillenverordnung) wie Sphäre, Zylinder und Achse. Auch die Fehler höherer Ordnung werden erfasst. Diese Abweichungen haben einen großen Einfluss auf die Qualität des Netzhautbildes und sind z.B. die Ursache für reduziertes Kontrastsehen oder schlechte Sicht bei lichtschwacher Umgebung.

i.Scription®, die neue Optimierungsmethode von ZEISS, berücksichtigt die Fehler höherer Ordnung, um die Korrektionswerte der Brillengläser zu optimieren. Das Ergebnis: Ihr Netzhautbild gewinnt an Kontur.

Mit ZEISS Know-how berechnet der i.Scription® Algorithmus unterschiedliche Gebrauchssituationen, so dass Sie sich auch in speziellen Sehsituationen wie z.B. nachts oder während der Dämmerung auf Ihre Brillengläser verlassen können. Dabei bieten unsere Gläser noch mehr als Sicherheit in lichtschwachen Situationen: Farben erscheinen so intensiv wie nie, und Sie sehen in einer phantastischen Schärfentiefe – kontrastreich und klar.